Rätsel: Wie viele Beine?

2010-04-17 / Sebastian Morr / CC BY-NC-SA 4.0 / german, text

Eine Rätselaufgabe, die meine Tante mir vor einiger Zeit stellte. Und meine Antwort.

In einem Bus befinden sich 7 Kinder. Jedes Kind hat 7 Rucksäcke. In jedem Rucksack sind 7 große Katzen. Jede große Katze hat 7 kleine Katzen. Wie viele Beine sind im Bus?

Ich löse die Aufgabe unter der Voraussetzung, dass sich keine Insekten oder weitere unbekannte Tiere im Bus befinden - denn deren Beine würden das Endergebnis signifikant in die Höhe treiben (man denke an Tausendfüßler!).

In jedem Rucksack befinden sich 7 große Katzen und 7 × 7 kleine Katzen, was schonmal (7 + 7 × 7) × 4 Katzenbeine pro Rucksack ergibt. Derer gibt es ebenfalls 7 × 7 - eine Gesamtzahl von (7 + 7 × 7) × 4 × 7 × 7 Katzenbeinen.

Die 7 Kinder haben jeweils 2 Beine. Von den Nasenbeinen, Brustbeinen, Steißbeinen, Schlüsselbeinen ist im Sinne der Aufgabenstellung abzusehen - erstens versteht man “Bein” für gewöhnlich im Sinne “untere Extremität”, zweitens reichen meine Medizinkenntnisse nicht aus, um genau anzugeben, wie viele “Beine” ein Mensch denn nun hat. Also: 2. Macht 7 × 2 Kinderbeine.

Schließlich muss noch eine stochastische Analyse vorgenommen werden: In der überwältigenden Mehrheit der Fälle befindet sich zusätzlich zu den Kindern noch ein weiterer Mensch im Bus: Der Busfahrer. Ausnahmen davon sind:

Ersteres und zweiteres nimmt am Tag nur wenige Minuten in Anspruch, letzeres traue ich Kindern mit Katzen im Rucksack nicht zu. Zur Beinsumme addieren sich also noch 2 Busfahrerbeine.

Resümee: (7 + 7 × 7) × 4 × 7 × 7 Katzenbeine + 7 × 2 Kinderbeine + 2 Busfahrerbeine ergeben eine Gesamtmenge von unglaublichen 10992 Beinen im Bus!

Bei meinen Überlegungen stieß ich auf eine interessante Tatsache: Wenn wir annehmen, dass eine erwachsene Katze um die 5 kg, eine kleine Katze um die 2 kg, ein Schulkind um die 40 kg und ein Busfahrer um die 90 kg wiegt (ja, 90. Die Typen sitzen doch den ganzen Tag rum.), dann trägt der Bus ein Passagiergewicht von insgesamt 7 × 7 × 7 × 5 + 7 × 7 × 7 × 7 × 2 + 7 × 40 + 1 × 90 kg, was umgerechnet knapp 7 Tonnen entspricht, etwa so viel wie der Bus selbst wiegt.

Und das Fazit, das wir aus dieser Rätselaufgabe ziehen können? Busfahrer haben’s nicht leicht. Das Miauen von zweieinhalbtausend Katzen, der Platzbedarf von 49 Großraumrucksäcken, das ständige Genöle der Kinder - und das JEDEN TAG!?

Und nicht zuletzt ständig diese Leute mit ihren Taschenrechnern…


Comments?

You can reach me at @blinry or at sebastian@morr.cc, see the about page.

For more like this, check out the home page, follow me on Twitter or subscribe to this site's feed.